Berufsschule (vollzeit)

Seit dem Schuljahr 2010/11 gibt es an der Wilhelm Wagenfeld Schule die Werkschule Huchting. Unter dem Schwerpunkt „personenbezogene Dienstleistungen“ sind die drei Bereiche Mediengestaltung, Körperpflege und Mode/Textil vereint. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Gestaltung.

In den drei Jahren an der Werkschule lernen die Schülerinnen alle drei Berufsbereiche kennen. Die Schülerinnen arbeiten dabei in Projekten und stellen Produkte her. Sie lernen im Team zu arbeiten und mit Kunden kompetent umzugehen.

Die Schülerinnen stellen so z.B. Pflegeprodukte her, fertigen textile Verpackungen für diese an und designen die Etiketten. Anschließend werden die Produkte verkauft. Es werden Make-up und Frisuren sowie Kleidung und textile Produkte hergestellt und verändert. Verschiedenste Gegenstände werden am PC und mit der Hand in unterschiedlichen Techniken gestaltet.

Beratung

Für Interessentinnen für die Werkschule Huchting an der Wilhelm Wagenfeld Schule finden von Februar bis Mai Beratungsgespräche in der Schule statt.

Einen Termin vereinbaren Sie bitte unter:

regina-maria.schaefer@wilhelm-wagenfeld-schule.de

oder

elisabeth.beulshausen@wilhelm-wagenfeld-schule.de